Angebote zu "Welt" (243 Treffer)

Kategorien

Shops

SKROSS MUV USB - Reisestecker - weiß
Empfehlung
39,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Weltreisestecker für die ganz, ganz große Reise. 2 USB-Ausgänge laden mit bis zu 2.4 A schnell Handy, Tablet oder Kamera. Er lässt Reisende 2-polige Stecker von Geräten aus über 150 Ländern in über 150 Ländern nutzen. Ein englischer 2-poliger Stecker kann daher auch hier in Deutschland genutzt werden. Von den weit verbreiteten Steckern fehlt aus Platzgründen nur der vergleichsweise riesige Südafrika-Stecker. Die Geräte werden über eine eingebaute und auswechselbare Feinsicherung mit 2,5 A geschützt. Kompakte Bauform Die clevere Bauform ermöglicht es, alle Netzstecker im Reiseadapter verschwinden zu lassen, sodass sie beim Transport nicht stören. Beim Einsatz einfach den großen schwarzen Entriegelungsknopf drücken und auf der anderen Seite den jeweiligen Länderschieber vollständig nach vorne schieben. Unterschiedliche Länderspannungen Der Reise-Adapter bietet für viele Länder der Welt einen Stecker, die Spannung ändert er allerdings nicht (z.B. von 110 V auf 230 V). In der Praxis ist das häufig unproblematisch, da viele Geräte auch mit 110 V funktionieren. Dies muss allerdings vorher überprüft werden. Der eingebaute USB Adapter funktioniert zuverlässig mit Spannungen von 100V-250V. Länderliste Afghanistan, Albanien, Algerien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Australien, Azoren, Bahamas, Bahrain, Balearen, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bermudas, Bhutan, Bonaire, Bosnien-Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Chuuk, Cookinseln, Costa Rica, Curaçao, Demokratische Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Dänemark, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, England, Eritrea, Estland, Falkland-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guyana, Färöer-Inseln, Gambia, Georgien, Ghana, Gibraltar, Grenada, Griechenland, Grossbritannien (UK), Grönland, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guinea, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Indonesien, Insel Man, Irak, Iran, Irland, Island, Italien, Jamaika, Jemen, Jordanien, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kanalinseln, Kanarische Inseln, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kosrae, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Madagaskar, Madeira, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marianen, Marokko, Marshallinseln, Martinique, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Birma), Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niederländische Antillen, Niederländische Antillen, Niger, Nigeria, Nordkorea, Norwegen, Okinawa, Oman, Osttimor, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pohnpei, Polen, Portugal, Puerto Rico, Republik Kongo, Reunion, Ruanda, Rumänien, Russland, Saba, Salomonen, Sambia, Samoa, Samoa (Amerikanisch), San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Sint Eustatius, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Syrien, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Tadschikistan, Tahiti, Taiwan (Republik China), Tansania, Thailand, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Turks und Kaikos Inseln, Tuvalu, Türkei, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Vietnam, Weißrussland, Yap, Zentralafrikanische Republik, Zypern, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Österreich

Anbieter: Globetrotter
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Absturz
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

René Clausen, Besitzer eines kleinen, aber sehr gut florienden Unternehmens in der EDV-Branche, lockt Anfang der neunziger Jahre das ganz große Geld. Er soll Schaltschränke nach Libyen liefern. Der Kunde bezahlt sofort und viel mehr als normal üblich. René Clausen weiß, dass die Lieferungen über einen Mittelsmann in Belgien abgewickelt werden, damit Deutschland nicht als Ursprungsland der Anlagen erkennbar ist. Ein großer deutscher Elektrohersteller scheint ebenfalls keine Bedenken zu haben. Clausen wickelt das Geschäft mit einem befreundeten Unternehmer ab, der die Schaltschränke, nach vorgegebenen Plänen aus Libyen, verdrahtet. Die letzten Angaben aber fehlen. Die sollen in Libyen von den Auftraggebern selbst ergänzt werden. Aber das ist nur ein Test. Tatsächlich geht es den Auftraggebern um die Prozessrechner eines Münchner Elektronikherstellers. Clausen ist nur ein Strohmann, der nicht auf der schwarzen Liste des Zolls steht. Die Bestellungen werden immer umfangreicher. Verführerische Aufträge winken und ein Aufstieg zum Millionär. Vier Jahre reist René Clausen mit seinem Mittelsmann aus Belgien, der lange im arabischen Raum gelebt hat und mit einer Deutschen verheiratet ist, nach Libyen und auch nach Syrien und Tunesien. Eine fremde, aber auch bezaubernde Welt wird ihm geöffnet. Von den libyschen Auftraggebern hofiert, begreift der deutsche Unternehmer mit jeder Reise und mit jedem neuen Auftrag mehr, auf welch ein gefährliches Geschäft er sich eingelassen hat. Ob mit den Schaltschränken wirklich die Technologie für eine Giftgasfabrik geliefert, oder mit diesen Steuerungen eine Puddingfabrik betrieben wurde, das wisse man nicht, sagte der Staatsanwalt bei der UrteilsverkündungRené Clausen wird zu vier Jahren Haft wegen Verstoßes gegen das Außenwirtschaftsgesetz verurteilt. Den Anklagepunkt gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ließ man fallen.In diesem autobiografischen Roman nimmt uns Detlev Crusius mit auf eine spannende Reise seines Protagonisten in die legal-illegale Welt der Wirtschaft und in die Welt des Strafgefangenen in seiner Zelle. Der Held des Romans Absturz und auch der Autor haben alles aufs Spiel gesetzt: Familie, Geschäft und die Zukunft als angesehener Unternehmer. Und sie haben verloren und für ein gefährliches Spiel gebüßt. Der Münchener Elektronikhersteller wurde nicht strafrechtlich verfolgt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
SKROSS MUV MICRO - Reisestecker - weiß
Topseller
21,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kompakter Welt-Adapter für über 150 Länder mit 2,5 A Geräte Sicherung Egal ob Thailand-Urlaub, Route 66 oder ein Besuch in London. Der Reiseadapter lässt Reisende 2-polige Stecker von Geräten aus über 150 Ländern in über 150 Ländern nutzen. Von den weit verbreiteten Steckern fehlt aus Platzgründen nur der vergleichsweise riesige Südafrika-Stecker. Die Geräte werden über eine eingebaute und auswechselbare Feinsicherung mit 2,5 A geschützt. Kompakte Bauform Die clevere Bauform ermöglicht es, alle Netzstecker im Reiseadapter verschwinden zu lassen, sodass sie beim Transport nicht stören. Beim Einsatz einfach den großen schwarzen Entriegelungsknopf drücken und auf der anderen Seite den jeweiligen Länderscheiber vollständig nach vorne schieben. Unterschiedliche Länderspannungen Der Welt-Adapter bietet für viele Länder der Welt einen Stecker, die Spannung ändert er allerdings nicht (z.B. von 110 V auf 230V). In der Praxis ist das häufig unproblematisch, da viele Geräte auch mit 110 V funktionieren. Dies muss allerdings vorher überprüft werden. Länderliste Afghanistan, Albanien, Algerien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Australien, Azoren, Bahamas, Bahrain, Balearen, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bermudas, Bhutan, Bonaire, Bosnien-Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Chuuk, Cookinseln, Costa Rica, Curaçao, Demokratische Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Dänemark, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, England, Eritrea, Estland, Falkland-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guyana, Färöer-Inseln, Gambia, Georgien, Ghana, Gibraltar, Grenada, Griechenland, Grossbritannien (UK), Grönland, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guinea, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Indonesien, Insel Man, Irak, Iran, Irland, Island, Italien, Jamaika, Jemen, Jordanien, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kanalinseln, Kanarische Inseln, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kosrae, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Madagaskar, Madeira, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marianen, Marokko, Marshallinseln, Martinique, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Birma), Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niederländische Antillen, Niederländische Antillen, Niger, Nigeria, Nordkorea, Norwegen, Okinawa, Oman, Osttimor, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pohnpei, Polen, Portugal, Puerto Rico, Republik Kongo, Reunion, Ruanda, Rumänien, Russland, Saba, Salomonen, Sambia, Samoa, Samoa (Amerikanisch), San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Sint Eustatius, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Syrien, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Tadschikistan, Tahiti, Taiwan (Republik China), Tansania, Thailand, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Turks und Kaikos Inseln, Tuvalu, Türkei, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Vietnam, Weißrussland, Yap, Zentralafrikanische Republik, Zypern, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Österreich

Anbieter: Globetrotter
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Araber von morgen - Eine Kindheit im Nahen ...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Sattoufs Geschichte ist zugleich eine Familien-Tragikomödie und die Erzählung über das Schicksal der arabischen Welt der letzten dreißig Jahre." Le PointArabischer Frühling, Umsturz in Libyen und Krieg in Syrien. Als Reaktion darauf greift der 36-jährige französische Zeichner und Filmemacher Riad Sattouf zum Stift und erzählt von seiner Kindheit in der arabischen Welt: ein blondgelockter Junge, Sohn einer Französin und eines Syrers, wächst in Libyen und Syrien auf. Die Graphic Novel vom blonden Araber im Land der Diktatoren stürmte in Frankreich die Bestsellerlisten wie zuvor nur Marjane Satrapis "Persepolis".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gewalt für den Frieden?
9,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Rwanda 1994: Völkermord - die Welt schaut zu. Kosovo 1999: Die NATO bombardiert im Namen der Menschenrechte, doch ohne Rechtfertigung durch den UN-Sicherheitsrat. Libyen 2011: Die NATO überschreitet ihr Mandat zur Errichtung einer Flugverbotszone und trägt maßgeblich zum regime change bei. In Rwanda reagierte die internationale Staatengemeinschaft zu langsam, im Kosovo handelte sie völkerrechtswidrig und in Libyen mindestens fragwürdig.Bewaffnetes Vorgehen im Dienste des Friedens muss sich zumeist der polarisierten Debatte zwischen einem moralischen Imperativ der staatengemeinschaftlichen Solidarität einerseits und der völkerrechtlichen Legitimität andererseits stellen. Dieses Buch zur 31. Internationalen Sommerakademie der Friedensburg Schlaining will einen kritischen Beitrag zu dieser Diskussion leisten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gewalt für den Frieden?
9,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Rwanda 1994: Völkermord - die Welt schaut zu. Kosovo 1999: Die NATO bombardiert im Namen der Menschenrechte, doch ohne Rechtfertigung durch den UN-Sicherheitsrat. Libyen 2011: Die NATO überschreitet ihr Mandat zur Errichtung einer Flugverbotszone und trägt maßgeblich zum regime change bei. In Rwanda reagierte die internationale Staatengemeinschaft zu langsam, im Kosovo handelte sie völkerrechtswidrig und in Libyen mindestens fragwürdig.Bewaffnetes Vorgehen im Dienste des Friedens muss sich zumeist der polarisierten Debatte zwischen einem moralischen Imperativ der staatengemeinschaftlichen Solidarität einerseits und der völkerrechtlichen Legitimität andererseits stellen. Dieses Buch zur 31. Internationalen Sommerakademie der Friedensburg Schlaining will einen kritischen Beitrag zu dieser Diskussion leisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Buch - Willkommen in Deutschland
12,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Illustratorin Patricia Thoma engagiert sich in Willkommensklassen, sie spricht, schreibt und malt in diesen Klassen mit Kindern aus aller Welt, die dort ihre ersten Erfahrungen mit der deutschen Sprache sammeln. Und aus diesem Engagement ist ein Buch entstanden. In diesem Buch zeigen uns zwölf Kinder aus Syrien und Ägypten, Eritrea und Rumänien, China und Brasilien, Albanien und Bulgarien, Polen und Griechenland, Libyen und dem Kongo, was sie mit ihrer Heimat verbinden, an was sie sich erinnern und was sie vermissen.

Anbieter: myToys
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Das Euro-Attentat
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Anschlagsserie erschüttert Europa. Colin Fox soll für den European Secret Service auf die Jagd nach den Attentätern gehen. Doch die anfänglichen Hinweise auf religiös motivierte Terroristen aus Libyen erweisen sich als falsch. Während Fox im winterlichen Budapest neuen Spuren nachgeht, weitet sich die Krise auf die gesamte Welt aus. Das ohnehin schon krisengeschüttelte Europa und dessen Wirtschaft haben die Anschläge auf den großen Stabilisator Deutschland nicht verkraftet. Ein finaler Gipfel, an dem neben den wichtigsten Wirtschaftsmächten Europas auch der US-Präsident und hochrangige Vertreter aus China teilnehmen werden, soll die Rettung bringen. Doch ein Unbekannter hat es auf den Gipfel abgesehen...

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die Gestaltung und Sicherung internationaler In...
141,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Libyen und Katar gehören beide zu den finanzstarken Ländern der arabischen Welt. Aufgrund der enormen wirtschaftlichen und finanziellen Machtstellung haben diese Staaten auch rechtspraktisch zunehmend an Bedeutung gewonnen. Investitionsprojekte mit der Größenordnung von mehreren Milliarden Euro zeigen die ökonomische Relevanz dieser Staaten für westliche Unternehmen. Induktiv können anhand dieser Länder typische Problemstellungen internationaler Investitionstätigkeiten in der arabischen Welt analytisch dargestellt werden. Als wesentliche Herausforderung für die Vertragsgestaltung sind die Interpendenz von nationalem und internationalem Recht sowie die Synthese von Recht und Politik hervorzuheben.Dieses Werk unterzieht die Grundstrukturen des national-arabischen und internationalen Investitionsrechts einer kritischen Betrachtung und zeigt dabei auf, inwieweit die Schwächen dieser Regelungsebenen durch die Inanspruchnahme kautelarjuristischer Mechanismen kompensiert werden können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Arabiens Stunde der Wahrheit
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die arabische Welt ist in Aufruhr. Ob in Ägypten, Libyen oder Tunesien - überall begehrt das Volk gegen korrupte Regierungen und despotische Regime auf. Wie kein Zweiter kennt Peter Scholl-Latour die wechselvolle Geschichte dieser Länder, die er seit 1950 bereist. In Arabiens Stunde der Wahrheit verknüpft er auf bewährte Weise seine Erfahrung als Chronist des Weltgeschehens mit aktuellen Eindrücken seiner jüngsten Reisen nach Nordafrika und Nahost.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Absturz
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

René Clausen, Besitzer eines kleinen, aber sehr gut florienden Unternehmens in der EDV-Branche, lockt Anfang der neunziger Jahre das ganz große Geld. Er soll Schaltschränke nach Libyen liefern. Der Kunde bezahlt sofort und viel mehr als normal üblich. René Clausen weiß, dass die Lieferungen über einen Mittelsmann in Belgien abgewickelt werden, damit Deutschland nicht als Ursprungsland der Anlagen erkennbar ist. Ein großer deutscher Elektrohersteller scheint ebenfalls keine Bedenken zu haben. Clausen wickelt das Geschäft mit einem befreundeten Unternehmer ab, der die Schaltschränke, nach vorgegebenen Plänen aus Libyen, verdrahtet. Die letzten Angaben aber fehlen. Die sollen in Libyen von den Auftraggebern selbst ergänzt werden. Aber das ist nur ein Test. Tatsächlich geht es den Auftraggebern um die Prozessrechner eines Münchner Elektronikherstellers. Clausen ist nur ein Strohmann, der nicht auf der schwarzen Liste des Zolls steht. Die Bestellungen werden immer umfangreicher. Verführerische Aufträge winken und ein Aufstieg zum Millionär. Vier Jahre reist René Clausen mit seinem Mittelsmann aus Belgien, der lange im arabischen Raum gelebt hat und mit einer Deutschen verheiratet ist, nach Libyen und auch nach Syrien und Tunesien. Eine fremde, aber auch bezaubernde Welt wird ihm geöffnet. Von den libyschen Auftraggebern hofiert, begreift der deutsche Unternehmer mit jeder Reise und mit jedem neuen Auftrag mehr, auf welch ein gefährliches Geschäft er sich eingelassen hat. Ob mit den Schaltschränken wirklich die Technologie für eine Giftgasfabrik geliefert, oder mit diesen Steuerungen eine Puddingfabrik betrieben wurde, das wisse man nicht, sagte der Staatsanwalt bei der UrteilsverkündungRené Clausen wird zu vier Jahren Haft wegen Verstoßes gegen das Außenwirtschaftsgesetz verurteilt. Den Anklagepunkt gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ließ man fallen.In diesem autobiografischen Roman nimmt uns Detlev Crusius mit auf eine spannende Reise seines Protagonisten in die legal-illegale Welt der Wirtschaft und in die Welt des Strafgefangenen in seiner Zelle. Der Held des Romans Absturz und auch der Autor haben alles aufs Spiel gesetzt: Familie, Geschäft und die Zukunft als angesehener Unternehmer. Und sie haben verloren und für ein gefährliches Spiel gebüßt. Der Münchener Elektronikhersteller wurde nicht strafrechtlich verfolgt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot