Angebote zu "Rommels" (5 Treffer)

Rommels italienische Flieger
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die italienische Luftwaffe erlitt 1940/41 im Kampf gegen die Royal Air Force über Ägypten und der Cyrenaika eine schwere Niederlage und verlor 90 % ihres dortigen Bestandes. Aber statt des Zusammenbruchs erfolgte die Wiedergeburt. Erstarkte Jagdverbände der Regia Aeronautica gingen in Luftkämpfe wie in mittelalterliche Duelle und Elite-Torpedobomberverbände wilderten erfolgreich vor den nordafrikanischen Küsten. Die Transportflieger wiederum opferten sich auf bei dem Versuch, die Verbindung zwischen dem Mutterland und dem libyschen Kriegsschauplatz aufrechtzuerhalten. Für viele der italienischen Piloten war Fliegen eine Art Obsession, eine Leidenschaft, für deren Ausleben sie extreme Gefahren und Risiken in Kauf nahmen. Bis heute aber wird das Bild der Regia Aeronautica im Kampf über den nordafrikanischen Wüsten mit geprägt durch eine nachwirkende alliierte Kriegspropaganda, die den Italienern die Rolle von militärischen Dilettanten zuweist. Mit der hier vorgelegten Untersuchung, der ersten im deutschsprachigen Raum, die sich exklusiv mit den Einsätzen, Erfolgen und Verlusten der italienischen Luftwaffe über Libyen, Ägypten, Tunesien und Algerien auseinandersetzt, korrigiert der Autor nach jahrelangen Recherchen viele Vorurteile und Fehlinformationen und zeichnet ein realistisches Bild der italienischen Wüstenluftwaffe. Seine ausgewogene Analyse kommt zu dem Schluss, dass die Regia Aeronautica trotz einer ungenügenden Ausstattung und daraus resultierenden materiellen Unterlegenheit wesentlich mehr geleistet hat, als man von ihr erwarten konnte. Einige ihrer Aktionen waren, was Kühnheit und Leistungsfähigkeit anbetrifft, einzigartig. Rund 230 Fotos, die meisten davon bis jetzt in Deutschland unveröffentlicht, ergänzen den Text.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Revell Deutsches Afrikakorps WWII
6,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Maßstabsgetreuer, realistischer Kunststoff-Modellbausatz mit vielen Details. Das Deutsche Afrikakorps, 1941 unter General Erwin Rommel aufgestellt um die italienischen Bundesgenossen in Libyen z..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 04.07.2019
Zum Angebot
Kriegsfilme zum 2. Weltkrieg (Metallbox)
6,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Churchills Leoparden: Ein englischer Soldat wird als Spion in die Armee Hitlers eingeschleust. Mit seiner Hilfe gelingt ein vernichtender Schlag gegen das deutsche Heer. Kriegsdrama aus dem II. Weltkrieg mit Richard Harrison und Klaus Kinski. Die schwarzen Teufel von El Alamein: Ende 1942, während des Zweiten Weltkriegs an der nordafrikanischen Front in Libyen. Ein britischer Stoßtrupp soll ein bei El Alamein weit hinter den gegnerischen Linien liegendes deutsches Waffen- und Benzinlager von Rommels Truppen zerstören. Die Nacht begann am Morgen: Abenteuer-Spezialist Roy War Baker (Einer kam durch, Die letzte Nacht der Titanic) inszenierte ein atemberaubendes Kriegs- und Überlebens-Drama.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.08.2019
Zum Angebot
Krieg in Nordafrika 1940-1943
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zweite Weltkrieg hatte viele Schauplätze. Nicht zuletzt wurde in den Kolonien der europäischen Großmächte gekämpft. So nahm Italien 1940 seine Besitzungen im heutigen Libyen zum Ausgangspunkt, um die britischen Stützpunkte in Ägypten anzugreifen. Deutschland kam Mussolini zu Hilfe, doch auch Commonwealth-Truppen aus Neuseeland, Südafrika, Indien und Australien beteiligten sich. Es entspann sich ein mehr als dreijähriger Wüstenkrieg, der nationale Mythen insbesondere um die beiden Feldherrn Bernard Montgomery und Erwin Rommel geprägt und das eine oder andere Trugbild erzeugt hat. Die Reihe Kriege der Moderne , herausgegeben vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, stellt die wichtigsten militärischen Konflikte des 19. und 20. Jahrhunderts nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen vor und erläutert ihre geschichtlichen Ursachen und politischen Folgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Division z.b.V. Afrika - ´´Alpenrose ruft Enzian´´
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 23. Juni 1941 begann in Berlin die Aufstellung eines Divisionsstabes unter der Bezeichnung ´´Divisionskommando z.b.V´´. Die Gliederung entsprach der eines Divisionsstabes mit verstärkter Nachrichtenkompanie, die später zu einer Nachrichtenabteilung erweitert werden sollte. Die Divisionsnachrichtenkompanie z.b.V. Afrika wurde in der Zeit zwischen Mitte Juli und Mitte August 1941 in Regensburg aufgestellt und ausgerüstet. Im Mai 1942 nach Afrika verlegt, traf die Abteilung am 20. Juni auf dem Gefechtsstand der 90. leichten Afrika-Division ein, mit der die Nachrichtenabteilung 190, wie sie nach ihrer Umbenennung bezeichnet wurde, an allen Schlachten in Afrika teilnahm. Als die alliierten Streitkräfte Ende Oktober 1942 die El-Alamein-Stellung durchbrachen und Generalfeldmarschall Rommel der Armee den Befehl zum Rückzug geben musste, befahl er der 90. leichten Afrika-Division, in ihrer Stellung an der Moschee Sidi Abd El Rahman zu bleiben, um die Via Balbia, die einzige befestigte Küstenstraße in Nordafrika, den Engländern zu versperren und als Nachhut die Armee vor feindlichen Angriffen von rückwärts zu schützen. Die 90. leichte Afrika-Division verfügte weder über Panzer noch über panzerbrechende Waffen. Trotzdem erfüllte sie diesen Auftrag und ging am 13. Mai 1943 von der Enfidaville-Stellung geschlossen in die Gefangenschaft. Alois Schirmer, selbst Angehöriger dieser Abteilung, hat in diesem zweibändigen Werk eigene Berichte, Erinnerungen von Kameraden und die des Kommandeurs der Abteilung, Philipp Franz Fürst zu Salm-Horstmar, zusammengetragen und legt damit ein einzigartiges Zeitzeugendokument vom Krieg in Afrika vor. Die Beiträge berichten von der Ausbildung in der Nachrichtenkompanie, der Zeit in Neapel, dem gefährlichen Weg von dort nach Libyen, den vielen Plagen, Nöten und wechselvollen Kämpfen in der Wüste bis hin zu den letzten Tagen vor der Kapitulation und dem Weg in die Gefangenschaft. Neben den authentischen Erlebnisberichten wird das Werk ergänzt durch die Chronik der Abteilung von ihrer Aufstellung bis zur ihrem Untergang in Tunesien und viele bisher unveröffentlichte Bilddokumente.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot