Angebote zu "Auch" (349 Treffer)

Kategorien

Shops

Essig Da haben wir d Salat! - In 80 Sprichwörte...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.07.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: In 80 Sprichwörtern um die Welt, Autor: Essig, Rolf-Bernhard, Illustrator: Regina Kehn, Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ägypten // Algerien // Alles für die Katz // Amneien // Apachen // Aphorismen // Arabien // Argentinien // Äthiopien // Auch Affen fallen mal von Bäumen // Australien // Bangalen // Bangladesh // Benin // Brasilien // Brauchtum // Chile // China // Costa Rica // Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt // England // Finnland // Frankreich // Georgien // Geschichten // Griechenland // Haiti // Hawaii // Humor // Indien // Iran // Irland // Israel // Italien // Japan // Kachmir // Kasachstan // Kenia // Kinderbuch // Kolumbien // Kongo // Korea // kurios // lehrreich // Lesen // Liberia // Libyen // Lost in translation // Malaysia // Mali, Altersangabe: Lesealter: 11-99 J., Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 168 S., Durchgehend zweifarbig illustriert, Seiten: 168, Format: 1.3 x 22.1 x 14.6 cm, Gewicht: 372 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Buch - Finn tobt!
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Muss für alle Eltern, die das verflixte zweite Jahr überlebt haben! Heute hat Finn schlechte Laune mit allem, was dazugehört: Donner im Kinderzimmer, Blitze in der Küche, Flutwellen, Schnee- und Wirbelsturm. Wenn Finn tobt, bebt die Erde. Wie ein Unwetter bricht sein Trotzanfall über Eltern, Heim und Familienhund herein ist aber auch genauso schnell wieder vorübergezogen.Ein liebevoller und zum Schmunzeln einladender Blick auf ein Alltagsszenario, das Eltern von Kindern im Trotzalter bestens bekannt sein wird.David Elliott arbeitete u. a. als Englischlehrer in Libyen, Gurkenputzer in Griechenland und Eisstiel-Macher in Israel und wollte eine Karriere als Opernsänger einschlagen, als er sein Talent für das Schreiben entdeckte. Heute ist er Autor vieler, preisgekrönter Kinderbücher. Zusammen mit seiner Frau, seinem Sohn, Katze und Hund lebt er im ländlichen New Hampshire in den USA.Timothy Basil Ering studierte Illustration und Kunst am Art Center College für Design in Pasadena, Kalifornien. Er ist erfolgreicher Autor und Illustrator zahlreicher Bilderbücher und Romane für Kinder. Timothy Basil Ering liebt das Meer und lebt in Massachusetts an der amerikanischen Atlantikküste.

Anbieter: myToys
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Buch - Die Karte der zerbrochenen Träume
22,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Roman, der in der Hoffnungslosigkeit von Krieg und Flucht das Leben feiertSommer 2011. Nour ist als Kind syrischer Einwanderer in New York geboren. Als ihr Vater stirbt, beschließt Nours Mutter, in ihre Heimat Syrien zurückzugehen. Doch das Syrien, das Nours Eltern noch kannten, gibt es nicht mehr. Schon bald erreicht der Krieg auch das ruhige Stadtviertel von Homs, in dem die Familie lebt. Als ihr Haus von einer Granate zerstört wird, fällt die Entscheidung, das Land zu verlassen. Ziel ist Spanien, und der Weg wird die Familie durch Jordanien, Ägypten, Libyen, Algerien und Marokko führen. Auf der Suche nach Trost und Ablenkung erzählt sich Nour während der Flucht die Fabel von Rawiya, einer jungen Abenteurerin, die sich im 12. Jahrhundert dem berühmten Kartografen al-Idrisi anschließt, um die Kunst des Kartenzeichnens zu erlernen. Viele Orte, die Rawiya durchreist, liegen auf der Route von Nour und ihrer Familie. Damals wie heute lauert Gefahr. Bis Nours Mutter vor einer Entscheidung steht, die die Familie für immer auseinanderreißen könnte.Joukhadar, ZeynZeyn Joukhadar wurde als Kind einer christlichen Mutter und eines muslimischen Vaters in New York geboren. Er hat Pathobiologie studiert und in der biomedizinischen Forschung gearbeitet, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. »Die Karte der zerbrochenen Träume« ist sein erster Roman. Zeyn Joukhadar ist Mitglied bei RAWI (Radius of Arab American Writers) und lebt heute in Pennsylvania.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Der IS und die Fehler des Westens: Warum wir de...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicolas Hénin weiß, wovon er spricht. Denn er berichtete nicht nur als ARTE-Journalist von allen großen Kriegsschauplätzen im Irak, Libyen und Syrien. Als Geisel verbrachte er rund zehn Monate in den Händen des "Islamischen Staats", was ihm tiefe Einblicke in die Ziele, vor allem aber in die Gedankenwelt der Dschihadisten ermöglichte.Wer wissen will, inwiefern der Westen selbst dazu beiträgt, seine größten Feinde hervorzubringen, was die Dschihadisten mit Attentaten wie dem von Paris bezwecken, was sie antreibt und wovor sie sich am meisten fürchten, wird an diesem scharfsinnigen Buch nicht vorbeikommen. Die terroristische Bedrohung ist längst bei uns angekommen. Sowohl durch den Einmarsch in den Irak 2003 als auch durch die Nicht-Intervention in Syrien seit 2011 haben wir zur Radikalisierung beigetragen. Und wir heizen diese Entwicklung weiter an. Indem wir mit Diktatoren diplomatische Kompromisse schließen, indem wir uns weigern, das Leid der Bevölkerung zu hören, indem wir es nicht schaffen, einen Gegendiskurs zu fördern. Wie entstehen die terroristischen Vereinigungen? Wie kam es dazu, dass wir das Spiel des "Islamischen Staates" mitspielen und seine Propaganda auch noch verbreiten, sodass es ihm möglich ist, auch bei uns immer mehr Freiwillige zu rekrutieren, die bereit sind, für ein Zerrbild des Islam zu kämpfen? Wie ist es zu erklären, dass der IS unsere Bomben kaum zu fürchten scheint?Eine Streitschrift gegen den Westen, der mit seinen Fehlern und seiner Untätigkeit zu diesem Fiasko beigetragen hat. Und ein Denkanstoß, um vielleicht zu retten, was noch zu retten ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Erich Wittenberg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/002564/bk_adko_002564_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Der Libyen-Krieg
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gefolge der arabischen Rebellionen entwickelte sich im Frühjahr 2011 in Libyen ein neues Kriegsmodell: Eine Gruppe Aufständischer wurde mit Medienaufmerksamkeit sowie Waffen ausgerüstet. Sie erzwang einen mit einem UN-Mandat versehenen NATO-Einsatz "zum Schutze der Bevölkerung" und erreichte schließlich den Sturz Gaddafis und seines Regimes. Von den ungeheuren Öl-Vorräten Libyens wie auch von der Zerschlagung des staatlich-zentralisierten Bankenwesens war nur am Rande die Rede. Der Krieg wurde scheinbar aus der "Verantwortung zu schützen" geführt, in der Fachsprache "Responsibility to protect" genannt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Der Libyen-Krieg
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gefolge der arabischen Rebellionen entwickelte sich im Frühjahr 2011 in Libyen ein neues Kriegsmodell: Eine Gruppe Aufständischer wurde mit Medienaufmerksamkeit sowie Waffen ausgerüstet. Sie erzwang einen mit einem UN-Mandat versehenen NATO-Einsatz "zum Schutze der Bevölkerung" und erreichte schließlich den Sturz Gaddafis und seines Regimes. Von den ungeheuren Öl-Vorräten Libyens wie auch von der Zerschlagung des staatlich-zentralisierten Bankenwesens war nur am Rande die Rede. Der Krieg wurde scheinbar aus der "Verantwortung zu schützen" geführt, in der Fachsprache "Responsibility to protect" genannt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Du sollst nicht töten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der SPIEGEL-Bestseller - erstmals im Taschenbuch.Mehr als ein halbes Jahr lang hat Jürgen Todenhöfer die Revolutionsschauplätze Ägypten, Libyen und Syrien bereist. Und immer wieder Iran, Afghanistan und auch Gaza. In Reportagen schildert er das Leben im Krieg und in der Revolution und berichtet von Gesprächen mit Rebellen und Staatsführern vor Ort. Seine Analysen und Schlussfolgerungen sind ein aufrüttelnder Gegenentwurf zur gängigen Verharmlosung der Kriege unserer Zeit. Todenhöfers Fazit: Es gibt keine anständigen Kriege. Krieg ist Terrorismus. Das gilt auch für die Kriege des Westens. Die Hauptschuld daran tragen nicht die Soldaten, sondern die, die dieses mörderische Spektakel inszenieren

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Du sollst nicht töten
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der SPIEGEL-Bestseller - erstmals im Taschenbuch.Mehr als ein halbes Jahr lang hat Jürgen Todenhöfer die Revolutionsschauplätze Ägypten, Libyen und Syrien bereist. Und immer wieder Iran, Afghanistan und auch Gaza. In Reportagen schildert er das Leben im Krieg und in der Revolution und berichtet von Gesprächen mit Rebellen und Staatsführern vor Ort. Seine Analysen und Schlussfolgerungen sind ein aufrüttelnder Gegenentwurf zur gängigen Verharmlosung der Kriege unserer Zeit. Todenhöfers Fazit: Es gibt keine anständigen Kriege. Krieg ist Terrorismus. Das gilt auch für die Kriege des Westens. Die Hauptschuld daran tragen nicht die Soldaten, sondern die, die dieses mörderische Spektakel inszenieren

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
enseits von Golzow - 15 Filme von Barbara und W...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Angehende Ingenieurinnen einer technischen Hochschule, ein Arbeitersohn, der es vom Lokschlosser zum Flugkapitän bringt, Turbinenmonteure im ersten unterirdischen Kraftwerk der DDR, ein Lehrer und seine schwierige Schulklasse, Eisbrecher der DDR und Polens auf der Oder, Traktoristen bei der Meisterschaft im Wettpflügen mit ihren Kollegen aus den sozialistischen Staaten. Die Filme führen auch ins Ausland, erzählen ab 1970 vom friedlichen Aufbauwerk in Syrien, Libyen und Somalia, das nach der Wende ein Ende fand - inzwischen versinken die Länder im Chaos.Diese kostbaren Momentaufnahmen vom Alltag der DDR liegen jetzt erstmals in restaurierter Fassung vor und zeigen einen menschenfreundlichen Willen zum Aufbau und Wachstum, der heute leider vergessen scheint.DVD 1: Über das Lernen1) Vom lernenden Menschen2) Studentinnen - Eindrücke von einer Technischen Hochschule3) Mit beiden Beinen in Himmel - Begegnung mit einem Flugkapitän4) In Syrien auf Montage5) Einberufen6) Wenn jeder tanzen würde, wie er wollte, na!7) Keine Pause für Löffler - ein Lehrer und seine 6c8) Somalia - Die große AnstrengungDVD 2: Menschen in den Landschaften ihres Lebens und ihrer Arbeit1) Jubiläum einer Stadt - 750 Jahre Rostock2) Auf der Oder3) Termin Spirale 14) Das Pflugwesen - es entwickelt sich5) Diese Briten, diese Deutschen - Zueinander unterwegs nach Newcastle und Rostock Teil 16) Gruß aus Libyen oder Grün ist eine schöne Farbe7) Nicht jeder findet sein Troja

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot